Unsere Schule

Team

Foto vom Kollegium Stand August 2019
 

Konzept

Wir arbeiten jahrgangsübergreifend. In sechs Klassenverbänden lernen Schüler des ersten und dritten Jahrgangs gemeinsam, in sechs weiteren Klassenverbänden werden Schüler des zweiten und vierten Jahrgangs gemeinsam unterrichtet.

Weiterlesen …

Unterricht

Wir arbeiten notenfrei mit schuleigenen Arbeitsmaterialien in den Fächern Deutsch. Mathematik und Sachunterricht. Diese Arbeitshefte sind dem Bremer Lehrplan angepasst, bauen aufeinander auf und fördern das selbständige, entdeckende Lernen. Die Klassen arbeiten mit Wochen- oder Arbeitsplänen, die individuell an den Leistungsstand der Kinder angepasst sind.

Weiterlesen …

Schwerpunkte

An einer Grundschulen lernen Kinder so viel mehr als Lesen, Schreiben und Rechnen! Hier werden – zusammen mit dem Elternhaus – viele Grundsteine für die weitere Entwicklung der Kinder gelegt.

Uns sind folgende Bereiche wichtig:

Dummy

 

Bewegung

Ein vielfältiges Sportangebot wie z.B. Mädchen- und Jungenfußball, soll den Kindern Spaß an Bewegung vermitteln.

Auch unser Pausenhof bietet viele unterschiedliche Bewegungsangebote. Seit einigen Jahren gibt es z.B. einen gut ausgerüsteten Container mit Spielgeräten, die von den Schülern in Eigenregie in den großen Pausen verliehen werden. Hierfür gibt es ein spezielles Ausleihsystem. Das Bewegungsmobil (Bemil) nutzen wir bei Schul- und Sportfesten.

Mädchenfußball

Unsere Schule beteiligt sich an dem im Jahr 2002 in Oldenburg gestarteten Mädchenfußballprojekt Kicking Girls. Dieses Projekt hat sich so positiv entwickelt, dass inzwischen bundesweit tausende Mädchen wöchentlich unter dem Sammelbegriff "Kicking Girls" Fußball spielen. Viele Jugendliche engagieren sich, angestoßen durch das Projekt, in Schulen, Vereinen und auch direkt bei den "Kicking Girls".
Um diese Entwicklung nachzuvollziehen und einen aktuellen Überblick über das Projekt zu erhalten, gibt es einen neuen Internetauftritt: Kicking Girls
Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie die Seite besuchen!

Integration durch Fußball

Neben dem regulären Sportunterricht ist der Bereich Fußball ein Schwerpunkt an unserer Schule. Es gibt fünf Jungen- und zwei Mädchenarbeitsgemeinschaften, die wöchentlich angeboten werden. In den Pausen können die Kinder auf einem Außenplatz Fußball spielen. Es finden schulinterne Turniere statt,die Schulmannschaften nehmen an allen Bremer Schulturnieren teil.

Eine besondere Würdigung erlebte unser Konzept im Jahr 2011: Die Grundschule am Pastorenweg erhielt den Integrationspreis des Deutschen Fußball-Bundes und von Mercedes Benz.

Bewegungsgruppen

Was gibt es Schöneres für Kinder als zu toben, zu laufen, zu hüpfen oder zu klettern? Dass viele Kinder in unserem Viertel dazu oft nicht genug Gelegenheit haben ist problematisch: Viele Kinder haben motorische Probleme, sind zappelig und unkonzentriert oder übergewichtig. Einher gehen damit meist auch Lernschwierigkeiten.

Abhilfe schaffen zwei Bewegungsgruppen an der Schule: Montags und Mittwochs von 13 bis 14 Uhr. Im Rahmen des Modellprojektes Bewegung, Sport und Spiel in der Grundschule haben hier jeweils bis zu 15 Kinder die Gelegenheit, sich unter Anleitung dem Sport zu nähern und Spaß und Interesse zu entwickeln sowie Hemmungen und Ängste abzubauen. Mal sind es Bewegungsstationen die aufgebaut und erkundet werden, mal sind es Laufspiele oder Spiele die die Sinne und die Kreativität fördern.

Das Projekt wird finanziert vom Sport- und Bildungsressort und dem Kreissportbund. Verschiedene Sponsoren sorgen dafür, dass das Projekt ausgeweitet werden konnte und die Finanzierung bis 2019 sichergestellt ist. Leider ist dies ist kein offenes Angebot. Die Kinder werden von ihren KlassenlehrerInnen vorgeschlagen, mit dem Einverständnis der Eltern nehmen sie anschließend teil – verpflichtend.

Sprache

Viele der Kinder haben Deutsch nicht als Muttersprache. Je nach Bedarf bekommen die Kinder besondere Unterstützung (siehe Unterricht auf Unsere Schule), trotzdem ist die Sprachförderung eine Aufgabe im gesamten Schulalltag – für alle Kinder.

Vorlesen

Es gibt an unserer Schule zwei Vorlesetage pro Schuljahr. Der eine findet zum Nationalen Vorlesetag im November statt und der zweite im März. Berichte mit Fotos dazu finden Sie dann im Schulblog.

Sprechen

Erzählkreis und Klassenrat dienen ebenfalls der Sprachförderung. Wann immer es geht, gibt es Erzählprojekte an unserer Schule, meist in Zusammenarbeit mit Kultur Vor Ort e.V.

Lesen

Lesen ist eine extrem wichtige Kulturtechnik, daher setzen wir hier nochmal besondere Akzente: Leseförderung.

Musik

Musik ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Neben dem Schulchor gibt es die Samba-Gruppe und die AG Musical English. Es wird Blockflöten- und Geigenunterricht angeboten.

Die AG-Angebote des laufenden Schuljahres werden hier demnächst veröffentlicht.

Kooperation mit den Bremer Philharmonikern

Besonders stolz sind wir, dass die Schule am Pastorenweg seit vielen Jahren Partnerschule der Bremer Philharmoniker ist und regelmäßig verschiedene Projekte durchführen kann.

Gesundheit

Gesunde Ernährung

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind schon vor der Schule etwas gegessen hat, damit es von Schulbeginn an leistungs- und aufnahmefähig ist.

Schulfrühstück

Das gemeinsame Frühstück in der Schule sollte aus Vollkornprodukten, frischem Obst oder Gemüse und nicht aus Süßigkeiten und Weißmehlprodukten bestehen, weil vollwertige Nahrungsmittel länger Energie spenden.

Unsere Schule hat in den vergangenen Jahren an einem Schulobstprogramm teilgenommen, das von der EU finanziert wird: Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gab es für jedes Kind Obst (Äpfel, Birnen, Bananen) und Gemüse (Gurken und Möhren) aus Bio-Anbau, das in der Klasse frisch vorbereitet und gegessen wurde. In diesem Schuljahr nehmen wir leider nicht an dem Programm teil. Wir bewerben uns aber wieder für das nächste Schuljahr.

Zahngesundheitsunterricht durch die LAJB

Die Aufgabe der Landesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege im Lande Bremen (LAJB) ist es, die Zahngesundheit durch gruppenprophylaktische Maßnahmen in Kindergärten und Schulen aktiv zu fördern.

Sylvia Witt betreut seit September 2007 unter anderem die Schule am Pastorenweg mit einem Intensivprophylaxeprogramm. Durch ihre regelmäßigen Besuche soll das "Zahnpflegebewusstsein" der Kinder vertieft und gestärkt werden.

Der Unterricht wird altersgerecht auf die Klassenstufen vorbereitet und anschaulich mit Modellen und Experimenten vermittelt. In der Schule befindet sich ein Raum mit Waschbecken, in dem sie mit den Schülerinnen und Schülern auch praktische Zahnputzübungen durchführt. Außerdem erhalten die Kinder eine Fluoridierung in Form von Gelee und Fluid, um die Widerstandsfähigkeit der Zähne zu erhöhen.

Ein regelmäßiger Info-Stand an Elternsprechtagen und Einschulungen bietet Eltern die Gelegenheit, sich zu informieren und Gespräche zur Zahngesundheit zu führen. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der LAJB. Gerne können Sie Frau Witt auch persönlich zu Fragen der Zahngesundheit ansprechen.

Der Schulverein

… heißt vollständig "Verein für die Kinder der Schule am Pastorenweg e.V." Es ist ein reiner Förderverein, d.h. er akquiriert und verwaltet das Geld für Anschaffungen und Projekte an der Schule. Alle Eltern sollten Mitglied sein und mit ihrem Mitgliedsbeitrag diese Angebote unterstützen, von denen ihre Kinder profitieren. Informieren Sie sich auf der Seite des Schulvereins und treten Sie ein!

Kooperation mit außerschulischen Partnern

Eine Schule, egal wie gut sie aufgestellt ist, braucht Partner, die mit ihrem Angebot gezielt Lücken schließen und das eine oder andere "Sahnehäubchen servieren".

Bremer Philharmoniker
Logo Bremer Philharmoniker

Instrumente kennenlernen, Musik "in echt" erleben:
Die Bremer Philharmoniker bereichern mit ihrem Projektangebot unseren Musikunterricht und das Schulleben. Dieses Jahr war die ganze Schule beim Konzert der Bremer Philharmonikern zusammen mit den Blindfischen im Kulturzentrum Schlachthof. Berichte von den bisherigen Konzerten und Schulaufführungen finden Sie im Archiv.

Lions Club Heimathafen Bremen

Seit vielen Jahren werden wir von diesem Club unterstützt – nicht nur finanziell, sondern auch mit tatkräftiger Hilfe, vor allem im Bereich Leseförderung. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Clubs.

Auch dieses Jahr wird der Lions Club Geschenkpapier zugunsten unserer Schule bei dem Adventsbasar der Lions verkaufen. Dieser findet am ersten Adventssonntag statt.

Stadtbibliothek West

Regelmäßig besuchen Klassen die Bibliothek.